Digitale Fußdruckmessung

Schritte sichtbar machen

Die Fußdruckmessung (Pedobarographie) kommt bei therapieresistenten Fußschmerzen zum Einsatz. In einer statischen und einer dynamischen Messreihe werden Abrollverhalten und Druckverteilung des Fußes sichtbar gemacht. Krankhafte Veränderungen lassen sich so besser erkennen.

Zurück zu Diagnostik